Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Media Monday #2: Von (Nicht-)Buchadaptionen und Promi-Schwärmereien

Heute
melde ich mich mal zu später Stunde, da ich nicht weiß, wann ich
morgen Feierabend haben werde. Ich hoffe, ihr habt den gestrigen
Muttertag schön mit eurer Mom verbracht – ich selbst habe meiner
Mutter per Kurier einen Strauß Blumen kommen lassen. Als sie mich
dann angerufen hat, war sie völlig aus dem Häuschen, was mich echt
glücklich gemacht hat. ❤

Aber jetzt geht’s erstmal in die zweite Runde von Wulfs Media Monday.

(c) Wulf Bengsch

1. Aktionen wie der Gratis
Comic Tag am vergangenen Samstag interessieren mich nicht
wirklich, da Comics nicht so mein Ding sind.

2. Geht es um animierte Filmfiguren, erfreue ich mich an den
europäischen, weil ich mit Anime nichts anfangen kann.

3. Der Umstand, dass so viele Verfilmungen von Buchreihen meist
nach dem ersten Band bereits fallen gelassen werden, hat wohl oft
damit zu tun, dass der Film nicht nah genug am Buch dran ist und die
Fans enttäuscht sind.

4. So schön Adaptionen und Verfilmungen auch sein können, das
beste komplett eigenständige Werk, das ich zuletzt gesehen habe, war
Monsieur Claude und seine Töchter.
Eigentlich wollte ich den zweiten Teil im Kino sehen, habe es aber
irgendwie nicht geschafft. Ich kannte den ersten Teil zwar schon,
fand ihn aber auch beim nochmaligen Gucken sehr amüsant und
mitreißend.

5. Elyas M’Barek könnte auch das größte Arschloch
spielen und ich würde es mir wahrscheinlich trotzdem ansehen,
einfach weil ich ihn als Schauspieler vergöttere, seit ich ihn in
der Serie
Türkisch für Anfänger das
erste Mal gesehen habe. Mir fällt keine Rolle ein, in der ich ihn
nicht gerne sehen würde.

6. Ich glaube, wenn ich ein Werk (Buch, Film, Serie, was auch
immer) noch einmal komplett neu und ohne Vorwissen erleben könnte,
wäre das definitiv Harry Potter.
Diese ganze Welt – jetzt als Erwachsene – noch einmal zu
entdecken, fände ich einfach wunderbar.

7. Zuletzt habe ich die erste Folge der 15. Staffel von NCIS
gesehen und
das war total schockierend, weil ich nie gedacht hätte,
dass sie so etwas einmal bei
NCIS zeigen
würden. Ich habe furchtbar mit Gibbs mit gelitten und am Ende
beinahe geheult, als McGee bei Delilah zusammengebrochen ist.

Wie sieht euer
Media Monday aus?

xoxo, Lina Out.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: